+49 (0) 30 629 385 36
Immobiliensuche
Immobilien in Deutschland: die attraktivsten Regionen des Landes.
Immobilien in Deutschland: die attraktivsten Regionen des Landes.

Für diejenigen, die davon träumen, in einer Großstadt in ihrem eigenen gemütlichen Nest zu leben, machen sie sich vorzubereiten: Der Anstieg der Immobilienpreise in Deutschland im Jahr 2017 ist unvermeidlich. Darüber hinaus wird der Trend die Landschaft nicht umgehen. Wir gehen davon aus, dass sich die Preisspirale weiter drehen wird. Dies gilt vor allem für Großstädte, Ballungsräume und Universitätscampusse.

 

Experten zufolge setzt sich der 2010 begonnene Anstieg der Wohnimmobilienpreise bis heute fort. Darüber hinaus finden einige Veränderungen in ländlichen Gebieten statt. In ländlichen Gebieten ist der Immobilienmarkt sicherlich relativ schwach. Das liegt daran, dass die jüngere Generation der Deutschen die Stadt dem Dorf vorzieht.  Es gibt jedoch Anzeichen dafür, dass auch in ländlichen Gebieten geringfügige Preissteigerungen zu beobachten sein werden. Nach vorläufigen Daten wird das Gesamtvolumen der Investitionen in diesem Jahr weiter steigen.

 

Auch die Mieten hielten mit dem Wachstum Schritt - in den Großstädten stieg sie nach dem Umzug um 7-8 Prozent. Die Mieten wurden bereits lange Zeit vermietet, aber nicht so schnell, aber auch deutlich gestiegen für Mieter. Es gibt keine Anzeichen dafür, dass die Mieten 2017 dem Trend von 2016 folgen werden. Die Lage im Wohnungssektor der städtischen Ballungsräume wird weiterhin angespannt bleiben.

 

In Deutschland gibt es 850.000 Wohnungen. Nur höher und so dicht wie möglich zu bauen - kein Ausweg. Die wichtigsten Lobbyisten der Bauindustrie fordern neue Flächen und gleichzeitige Abdichtung des Baus in bestehenden.

Immobiliensuche
Partner:
Graf Immobilien